Unser Foto des Monats:

der Alzeyer Roßmarkt ca. 1972

Sa, 5. November ist wieder Herbst-büchermarkt

10 bis 14 Uhr – Friedrichstraße 3 in Alzey (großer, kostenfreier Parkplatz ist gegenüber)

Büchermarkt heißt: 5 Bücher für € 10,-  Bücher aus den Innenräumen  kosten etwas mehr. Kommt stöbern – es lohnt !

Kräftige Helfer –  für Auf- und Abbau – können wir gut gebrauchen. Bitte melden!

Mi, 23. November ist Mitglieder-versammlung

Jetzt schon vormerken: Am Mittwoch, den 23. November ist Mitgliederversammlung des Altstadtvereins Alzey e.V. im Weinhotel Kaisergarten/Biegler Brand in der Hospitalstraße.

ein unvergesslicher abend!

Weltbestsellerautor Bernhard Schlink kam  – und die Stadthalle war bis auf den letzten Platz besetzt. Zuschauer/innen reisten aus Berlin, Heidelberg, Mannheim und vielen anderen Städten an – und stellten dem Autor eine Fülle interessanter Fragen, die Prof. Schlink mit großem Charme beantwortete. Eine Lesung, die lange in Erinnerung bleiben wird. Danke allen, die uns geholfen haben, diesen Abend am 22. September  zu einem so großen Erfolg zu machen.

Danke den vielen Besucher/innen unserer Weinbergs-wanderung

Nach zwei Jahren „ohne“ – wegen Corona… – durften wir endlich wieder zur traditionellen Weinbergshäuschen-Wanderung einladen. Petrus spielte am 4. September mit und das Wetter war einfach bezaubernd. Danke allen, die gekommen sind. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr . Mehr Fotos von diesem schönen Tag gibt es hier in Kürze.

 

Machen Sie mit! Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Unser Vorstand beim Altstadtgespräch mit Frau Prof. Dr. Maria Böhmer am 5. Juli im Hof des Stadtweinguts in Alzey.

Mitte der 1970er Jahre wurden in Alzey im Rahmen einer „Altstadtsanierung“ auch neue innerstädtische Verkehrswege geplant. Deren Dichte und Größe hätten beträchtliche Teile des historischen Kleinstadtzentrums wesentlich verändert und zerstört. Um dagegen vorzugehen, haben wir im Februar 1976 den Altstadtverein Alzey e.V. gegründet.

Seitdem haben wir uns als gemeinnützige und parteiunabhängige Bürgerinitiative kritisch und konstruktiv für eine kleinstadtgerechte Verkehrsplanung, gegen Flächensanierung und gegen unüberlegte Abrisse erhaltenswerter Bausubstanz eingesetzt. Unsere Arbeit hat sich gelohnt! Viele alte Häuser konnten gerettet und saniert und Kunst und Kultur in Alzey geschaffen werden.

Heute unterstützen fast 700 Mitglieder tatkräftig und engagiert die Erforschung, Erhaltung und Gestaltung des historischen Alzeyer Stadtbildes, sowie die Pflege und Förderung heimatlicher Kunst und Kultur.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, über aktive Mithilfe, über Spenden und über den Besuch in unserem bezaubernden Buchantiquariat, auf den Büchermärkten in der Friedrichstraße und bei der Weinbergswanderung im September.  Und wir freuen uns, wenn Sie das Altstadthauses in der Flonheimerstraße für Ihre Fest und Feiern mieten. Willkommen!

RÜCKBLICKE

„Alzey blüht“ – Pflanzaktion am 24. Mai

Alzey schöner zu machen, haben sich Altstadtverein und Verkehrsverein zum Ziel gesetzt.  In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den drei Alzeyer Grundschulen haben Schülerinnen und Schüler acht große gelbe Blumenkübel  bepflanzt. Den Kindern hat das Pflanzen Spaß gemacht, sie bekamen dabei auch den Umgang mit Pflanzen und Natur erklärt. Die Kübel wurden von den Mitarbeitern des Städtischen Bauhofes über die Innenstadt verteilt aufgestellt.  Markus Krebs vom Stadtmarketing hat das Projekt begleitet. Der städtische Bauhof übernimmt die Pflege der Pflanzen. (Fotos: Werner Puder und Miriam von Helmolt)

Metzgerturm

Sommer 2019: Endlich hat der Metzger- oder auch Hexenturm wieder ein Dach. Eine Kooperation von Altstadtverein und Stadtverwaltung.

Brunnen

Herbst 2019: Der „Bleichstraßen“-Brunnen ist nach vielen Jahren wieder an seinen ursprünglichen Platz zurückgekehrt.

Scheukreisel

Winter 2019: Den Kreisel Berliner- Ecke Mainzerstraße ziert jetzt Rebenzüchter Georg Scheu. Der Entwurf stammt von Doris Seibel-Tauscher.