Altstadtgespräch 

Di, 5. Juli – 19 Uhr – Hof des Weinguts der Stadt Alzey

© Deutsche UNESCO-Kommision, Thomas Müller

ALTSTADTGESPRÄCH
mit Frau Prof. Dr. Maria Böhmer.

Frau Prof. Dr. Böhmer ist den Alzeyern ein Begriff.
Die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission ist in Alzey aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach dem Abitur am Gymnasium am Römerkastell hat sie ein wissenschaftliches Studium an der Universität Mainz mit Promotion und Habilitation abgeschlossen. Seit 2001 ist sie Professorin an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Sie engagierte sich als CDU-Mitglied in der Politik und war als Bundestagsabgeordnete von 1990 bis 2017 in vielen Gremien tätig. Im Mittelpunkt Ihres politischen Engagements standen die Belange von Frauen und Familien, Fragen der Bildung, Kultur und Integration. Sie ist die Mutter der Mütterrente, durch die die Lebensleistung von mehr als 9,5 Millionen Müttern besser anerkannt wird. Sie wurde 2005 von Bundeskanzlerin Merkel als erste Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt berufen. Danach war sie bis 2018 als Staatsministerin im Auswärtigen Amt für die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik und UN Angelegenheiten zuständig. 2018 wurde sie zur Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission gewählt und gehört außerdem seit 2020 als stellvertretende Vorsitzende dem Stiftungsbeirat Hambacher Schloß an.

Sommerbüchermarkt

Sa, 16. Juli – 10 bis 14 Uhr in – Friedrichstraße 3 in Alzey

Der Altstadtverein lädt alle Lesebegeisterten wieder zum großen Sommer-Büchermarkt in die Friedrichstraße 3 in Alzey. 5 Bücher gibt es für € 10,- (alle Bücher, die draußen in Kisten liegen). Einzelne Schätzchen aus den Innenräumen kosten zwischen € 2,- und € 5,- oder auch etwas mehr.

Wingergshäuschen-wanderung

So, 4. September

Nach zwei Jahren Pause laden wir in diesem Jahr wieder zu unserer beliebten Weinbergshäuschenwanderung ein. Es gibt noch einige freie Häuser, die ehrenamtlich für den Altstadtverein bewirtet werden können. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse haben.

Spendenaktion - Countdown:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Wir brauchen Eure/Ihre Hilfe! Das Erdgeschoss unseres Buchantiquariats hat einen massiven Feuchtigkeitsschaden und muss dringend saniert werden. Das kostet leider sehr viel Geld. 

Bitte helft uns und spendet etwas. (Spendenquittung ist selbstverständlich.)

Termine im Herbst:

    • Do, 22. September: Bernhard Schlink liest für den Altstadtverein aus seinem neuen Werk „Die Enkelin“ – in der Stadthalle. 
    • Sa, 5. November: Herbstbüchermarkt

„Alzey blüht“ – Pflanzaktion am 24. Mai

Alzey schöner zu machen, haben sich Altstadtverein und Verkehrsverein zum Ziel gesetzt.  In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den drei Alzeyer Grundschulen haben Schülerinnen und Schüler acht große gelbe Blumenkübel  bepflanzt. Den Kindern hat das Pflanzen Spaß gemacht, sie bekamen dabei auch den Umgang mit Pflanzen und Natur erklärt. Die Kübel wurden von den Mitarbeitern des Städtischen Bauhofes über die Innenstadt verteilt aufgestellt.  Markus Krebs vom Stadtmarketing hat das Projekt begleitet. Der städtische Bauhof übernimmt die Pflege der Pflanzen. (Fotos: Werner Puder und Miriam von Helmolt)

Machen Sie mit! Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

v.l.: Marc Amstad, Jörg Tauscher, Doris Seibel-Tauscher, Susanne Emrich-Orth, Werner Puder – unser Vorstand seit November 2021.

Mitte der 1970er Jahre wurden in Alzey im Rahmen einer „Altstadtsanierung“ auch neue innerstädtische Verkehrswege geplant. Deren Dichte und Größe hätten beträchtliche Teile des historischen Kleinstadtzentrums wesentlich verändert und zerstört. Um dagegen vorzugehen, haben wir im Februar 1976 den Altstadtverein Alzey e.V. gegründet.

Seitdem haben wir uns als gemeinnützige und parteiunabhängige Bürgerinitiative kritisch und konstruktiv für eine kleinstadtgerechte Verkehrsplanung, gegen Flächensanierung und gegen unüberlegte Abrisse erhaltenswerter Bausubstanz eingesetzt. Unsere Arbeit hat sich gelohnt! Viele alte Häuser konnten gerettet und saniert und Kunst und Kultur in Alzey geschaffen werden.

Heute unterstützen fast 700 Mitglieder tatkräftig und engagiert die Erforschung, Erhaltung und Gestaltung des historischen Alzeyer Stadtbildes, sowie die Pflege und Förderung heimatlicher Kunst und Kultur.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, über aktive Mithilfe, über Spenden und über den Besuch in unserem bezaubernden Buchantiquariat, auf den Büchermärkten in der Friedrichstraße und bei der Weinbergswanderung im September.  Und wir freuen uns, wenn Sie das Altstadthauses in der Flonheimerstraße für Ihre Fest und Feiern mieten. Willkommen!

Was Wann Wo:

Büchermärkte in der Friedrichstraße

Wir laden ein zum Sommer-Büchermarkt am 16. Juli 2022. 5 Bücher kosten € 10,- – einzelne Exemplare können auch etwas teurer sein.

Für Feste und Feiern: das Altstadthaus

Zur Zeit wegen Umbau leider geschlossen. Unser bezaubernd saniertes Altstadthaus in der Flonheimer Straße bietet Platz und eine einzigartige Atmosphäre für Feiern und kleine Feste (bis zu 35 Personen). Kontakt und Vermietung: Augenoptikermeister Werner Puder (Wiels-Brillen gegenüber der Post).

Buchantiquariat in der Amtgasse

Unser Buchantiquariat lädt immer samstags von 10.30 bis 14.00 Uhr und dienstags von 15.30 bis 17.30 Uhr zum Stöbern ein.

Weinbergshäuschen Wanderung

Unsere traditionelle Weinbergshäuschenwanderung wieder am 4. September 2022.

2019 und 2020

Ein kurzer Rückblick im Telegrammstil. Ausführlicher nachzulesen in den letzten Ausgaben unserer „Altstadtpost“

Metzgerturm

Sommer 2019: Endlich hat der Metzger- oder auch Hexenturm wieder ein Dach. Eine Kooperation von Altstadtverein und Stadtverwaltung.

Brunnen

Herbst 2019: Der „Bleichstraßen“-Brunnen ist nach vielen Jahren wieder an seinen ursprünglichen Platz zurückgekehrt.

Scheukreisel

Winter 2019: Den Kreisel Berliner- Ecke Mainzerstraße ziert jetzt Rebenzüchter Georg Scheu. Der Entwurf stammt von Doris Seibel-Tauscher.

Keller - Buchantiquariat

Frühjahr 2020: Der Keller des Buchantiquariats (Baujahr 1812)  wurde saniert und alte Rohre ausgetauscht.

Alzey blüht

Sommer 2020: Alzey hat auch in Corona-Zeiten geblüht – sogar mit einem Wettbewerb. Eine Initiative des Altstadtvereins in Zusammenarbeit mit der Stadt Alzey und dem Verkehrsverein Alzey. Pflanzaktionen: Alzeyer Schulen

Ausgefallen...

ist 2020 wegen Corona fast alles: Büchermärkte,  Weinbergshäuschen-Wanderung, Altstadtgespräch und Mitgliederversammlung.